Banner
Neu_Farbeimer_Home
Neu_Farbeimer_Projekte
Neu_Farbeimer_Kontakte
Neu_Farbeimer_Geschichte
Neu_Farbeimer_Publikation
Neu_Farbeimer_Links

KONTAKTE

Norbert Martins

Norbert NEU 02

     *1947 in Berlin

Seit 1975 fotografiere ich Wandbilder in
                  Berlin

Seit 1981 Ausstellungen in Berlin

       1989 erscheint das Buch
                “Giebelphantasien“
   im HetSteinVerlag

        2012 erscheit das Buch
                 “Hauswände statt Leinwände”
   im Eigenverlag

Seit 1997 unternehme ich Führungen durch Berlin-
                 Kreuzberg (ca. 2-3 Stunden)  und Bustouren
                 durch Berlin (ca. 3 Stunden) zu den Wandbildern

     Norbert Martins
   Schmalfußstraße 15c
       16552 Schildow
    Tel.: 049 (0)33056 76161
 E-Mail: norbert.martins@freenet.de

Steuernummer : USt-IdNr. DE 285116528

Wandbilder gibt es in Deutschland seit den 70er Jahren. 1975 begann mit Ben Wargins “Weltbaum - Grün ist Leben” die Wandmalerei in Berlin. Seither sind mehr als 700 solcher Kunstwerke in dieser Stadt entstanden, einige davon sind wieder verschwunden, denn ihre Lebensdauer ist kurz (Durchschnittlich 15 Jahre).
Diese Kunstwerke auf Zeit für die Nachwelt im Bild festzuhalten, ist mein Ziel.

               Vortrag über Wandbilder in Berlin 1975 bis 2015

Die Geschichte der Wandmalerei in Berlin ist sehr spannend. Der Vortrag dauert ca. 90 - 100 Minuten. Es werden ca. 150 Fotos gezeigt und die kleinen Geschichten, die hinter den Bildern stecken, erzählt.

Diesen Vortrag hielt ich bereits in der URANIA, im Friedrichshain-Kreuzberg Museum, in der “Schwartzschen Villa (Steglitz-Zehlendorf), in verschieden Kunstvereinen, bei der Malerinnung Berlin und in verschiedenen Städten der Bundesrepublik.

        Honorar nach Vereinbarung.

                              Führungen durch Kreuzberg

Lernen Sie Kreuzberg von einer ganz anderen Seite kennen. Thema dieses Rund  gangs sind die Wandbilder in Kreuzberg, u.a. Arbeiten der Berliner Künstler Hanefi   Yeter, Marilyn Green und der Gruppe Ratgeb.
Lassen Sie sich von den eindrucksvollen und liebevoll gestalteten “Giebelphantasien” in den Bann ziehen und lassen Sie sich dabei die zahlreichen interessanten kleinen Geschichten, die mit der Entstehung und den Hintergründen dieser Bilder verknüpft sind, erzählen. Dabei werden Ihnen auch Einblicke in einige interessante Hinterhöfe gewährt, die dem Bummler durch das quirlige Kreuzberg sonst verborgen bleiben.

               Kurz: Eine Rundtour, die Sie faszinieren wird.

        Leitung: Norbert Martins
        Treffpunkt: U-Bahnhof Kottbusser Tor, Skalitzer Str. Ecke  Admiralstraße.
        Dauer: ca. 2 Stunde um 11:00 Uhr
        Kosten: 10,00 EUR
 

Copyright ©

Die Website und alle in ihr enthaltenen Beiträge, Fotos und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ist ohne Zustimmung von Norbert Martins unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeisung und Verbreitung in elektronischen Systemen.